registrieren  anmelden  
  Donnerstag, 19. Juli 2018  
Über diese Seite .. minimieren

Hier finden Sie Informationen vom und über das Fachgebiet Mehrkämpfe im Turngau Staufen

Hier finden Sie Informationen vom und über das Fachgebiet Mehrkämpfe im Turngau Staufen


Links minimieren

Ansprechpartner minimieren

Links zu den Vereinen minimieren
Die folgenden Vereine bieten Übungsgruppen für Mehrkämpfe und beteiligen sich an den Wettkämpfen und Wettbewerben:

AktuellFachgebieteMehrkämpfe    
Zuständigkeit und Aufgaben minimieren

Die Mehrkämpfe fördern durch das Einbeziehen verschiedener Fachgebiete die Vielseitigkeit. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, entsprechend seiner Neigung und seines Könnens aus den angebotenen Disziplinen einen geeigneten Wettkampf zu wählen. Die Klassiker der Mehrkämpfe sind die anspruchsvollen Deutschen Mehrkämpfe und die Jahnkämpfe, die größten Teilnehmerzahlen weisen die STB-Schülermehrkämpfe und die Wahlwettkämpfe auf.

Das Fachgebiet Mehrkämpfe des Turngaus Staufen ist für die Aus- und Fortbildung der Übungsleiter und Kampfrichter in den Vereinen, die Organisation und Durchführung von Wettkämpfen im Turngau sowie die Vertretung in den fachlichen Gremien des Schwäbischen Turnerbunds und die Koordination mit anderen Sportfachverbänden im Landkreis Göppingen zuständig. Zu den Wettkämpfen des Fachgebiets gehören die insbesondere bei Turnfesten beliebten Wahlwettkämpfe, die Deutschen Mehrkämpfe, die STB Schüler- und Jugendmehrkämpfe, die Jahn- und Friesenwettkämpfe sowie Schleuderballwerfen und Steinstoßen.

Der Turn- und Sportwart Mehrkämpfe des Turngaus Staufen plant und koordiniert die Aktivitäten im Fachgebiet. Er plant die Aus- und Fortbildung von Übungsleitern und Kampfrichtern zusammen mit dem Lehrwart und leitet die Organisationsteams für die einzelnen Wettkampf-Veranstaltungen. Er wird in seiner Arbeit von den Mitarbeiterinnen in der Turngau-Geschäftsstelle unterstützt.

Das Fachgebiet Mehrkämpfe gehört zum Zuständigkeitsbereich des Vizepräsidenten Wettkampf- und Spitzensport im Präsidium des Turngaus.

Die Disziplinen bei den Deutschen Mehrkämpfen sind Boden, Sprung, Stufenbarren/Reck, Lauf, Weitsprung, Schlagballwurf/Kugelstoßen.

Bei den Jahnkämpfen dagegen werden jeweils zwei Disziplinen im Gerätturnen, der Leichtathletik und im Schwimmen durchgeführt. Die Disziplinen: Boden, Stufenbarren/Reck, Lauf, Schlagballwurf/Kugelstoßen, Tauchen, Schwimmen (Brust, Kraul).

Bei den Wahlwettkämpfen hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, aus den angebotenen Disziplinen im Gerätturnen, Gymnastik, Leichtathletik, Schwimmen, Rope Skipping und Trampolinturnen einen Vierkampf als Misch- oder Fachwettkampf zu absolvieren.

Der Friesenwettkampf besteht in der Regel aus den fünf Disziplinen Luftgewehrschießen, Kugelstoßen, 1000-m-Lauf (Frauen 100 m), Brust- oder Freistilschwimmen (100 m bzw. 50 m) und Degenfechten (Florettfechten).

Bei den Mehrkampfmeisterschaften werden vier Disziplinen absolviert. Dazu müssen alle vier Schwimmdisziplinen Brust, Rücken, Schmetterling und Freistil (Kraul) auf 100 m geschwommen werden.

Die Disziplinen bei den leichtathletischen Mehr-und Einzelwettkämpfen sind 50/75/100 m-Lauf, 1000/2000 m-Lauf, Weitsprung, Schleuderball, Schlagball/Kugelstoßen. Einzelwettkämpfe sind Schleuderball und Steinstoßen.

Die Mehrkämpfe fördern durch das Einbeziehen verschiedener Fachgebiete die Vielseitigkeit. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, entsprechend seiner Neigung und seines Könnens aus den angebotenen Disziplinen einen geeigneten Wettkampf zu wählen. Die Klassiker der Mehrkämpfe sind die anspruchsvollen Deutschen Mehrkämpfe und die Jahnkämpfe, die größten Teilnehmerzahlen weisen die STB-Schülermehrkämpfe und die Wahlwettkämpfe auf.

Das Fachgebiet Mehrkämpfe des Turngaus Staufen ist für die Aus- und Fortbildung der Übungsleiter und Kampfrichter in den Vereinen, die Organisation und Durchführung von Wettkämpfen im Turngau sowie die Vertretung in den fachlichen Gremien des Schwäbischen Turnerbunds und die Koordination mit anderen Sportfachverbänden im Landkreis Göppingen zuständig. Zu den Wettkämpfen des Fachgebiets gehören die insbesondere bei Turnfesten beliebten Wahlwettkämpfe, die Deutschen Mehrkämpfe, die STB Schüler- und Jugendmehrkämpfe, die Jahn- und Friesenwettkämpfe sowie Schleuderballwerfen und Steinstoßen.

Der Turn- und Sportwart Mehrkämpfe des Turngaus Staufen plant und koordiniert die Aktivitäten im Fachgebiet. Er plant die Aus- und Fortbildung von Übungsleitern und Kampfrichtern zusammen mit dem Lehrwart und leitet die Organisationsteams für die einzelnen Wettkampf-Veranstaltungen. Er wird in seiner Arbeit von den Mitarbeiterinnen in der Turngau-Geschäftsstelle unterstützt.

Das Fachgebiet Mehrkämpfe gehört zum Zuständigkeitsbereich des Vizepräsidenten Wettkampf- und Spitzensport im Präsidium des Turngaus.

Die Disziplinen bei den Deutschen Mehrkämpfen sind Boden, Sprung, Stufenbarren/Reck, Lauf, Weitsprung, Schlagballwurf/Kugelstoßen.

Bei den Jahnkämpfen dagegen werden jeweils zwei Disziplinen im Gerätturnen, der Leichtathletik und im Schwimmen durchgeführt. Die Disziplinen: Boden, Stufenbarren/Reck, Lauf, Schlagballwurf/Kugelstoßen, Tauchen, Schwimmen (Brust, Kraul).

Bei den Wahlwettkämpfen hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, aus den angebotenen Disziplinen im Gerätturnen, Gymnastik, Leichtathletik, Schwimmen, Rope Skipping und Trampolinturnen einen Vierkampf als Misch- oder Fachwettkampf zu absolvieren.

Der Friesenwettkampf besteht in der Regel aus den fünf Disziplinen Luftgewehrschießen, Kugelstoßen, 1000-m-Lauf (Frauen 100 m), Brust- oder Freistilschwimmen (100 m bzw. 50 m) und Degenfechten (Florettfechten).

Bei den Mehrkampfmeisterschaften werden vier Disziplinen absolviert. Dazu müssen alle vier Schwimmdisziplinen Brust, Rücken, Schmetterling und Freistil (Kraul) auf 100 m geschwommen werden.

Die Disziplinen bei den leichtathletischen Mehr-und Einzelwettkämpfen sind 50/75/100 m-Lauf, 1000/2000 m-Lauf, Weitsprung, Schleuderball, Schlagball/Kugelstoßen. Einzelwettkämpfe sind Schleuderball und Steinstoßen.


Mitteilungen minimieren
Modulinhalt drucken  

DTB-Logo Mehrkämpfe

  Aktuell | Veranstaltungen | Archiv | Impressum  
  Copyright 2008-2018 Turngau Staufen e.V.   Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung